Das Buddha-Haus in unserem Projekt ist eine …

Das Buddha-Haus in unserem Projekt ist eine Gebetsstätte für Kinder, Mitarbeiter oder auch Gäste. Wie bei uns in Kirchen, gelten besondere Regeln für Besucher von Gebetsstätten, wie z.B. Schuhe ausziehen, gedämpfte Sprache, usw., usw. Die neu entstehende Einfriedung grenzt diesen Bereich dann klar ab. Wir können davon ausgehen, dass unser Maurermeister “Sure” mit seinen Mitarbeitern wieder ein gute Arbeit abliefert. Wir danken den Spendern, die uns diese Einfriedung ermöglicht haben.

Weiterlesen

Der Schulalltag hat begonnen. Nach dem die Kinder …

Der Schulalltag hat begonnen. Nach dem die Kinder die Morgentoilette und dem Frühstück erledigt haben geht es in die Schule. Nach dem Morgengebet am Buddha-Haus fahren die Kinder mit dem Bus zur Schule. Nach der Rückkehr aus der Schule wird zunächst gegessen, im Anschluß werden die Schularbeiten erledigt. In den Nachmittagsstunden wird ebenfalls noch Zusatzunterricht in verschiedenen Fächern für die Kinder im Projekt durch Privatlehrer erteilt. Dank der Spenden aus der Aktion “Rödelsee Hilft” ist der Zusatzunterrich für dieses Jahr gesichert.

Weiterlesen